Kategorien
Opti.Space Deutschland Opti.Space Slovenia

Die Vor-und Nachteile der Anmietung von Räumen und des Home-Office

Es kann furchtbar schwierig sein, einen geeigneten Raum für Ihre Tätigkeit zu finden, egal ob Sie Massagetherapeut, Psychotherapeut oder Ernährungsberater sind. Wie entscheidet man, welcher Raum geeignet ist und ob es überhaupt Sinn macht, ihn zu mieten?

Möglicherweise haben Sie Fragen zum Mitgliedsbeitrag, zur Lage des Raumes, der Atmosphäre und Ausstattung des Therapieraumes sowie natürlich zu den Nutzungsbedingungen.

Viele von Ihnen werden sagen, es gibt so viele Dinge, über die man nachdenken muss, dann arbeite ich schon lieber von zu Hause aus. Ein Home-Office bringt natürlich einige Vorteile mit sich, da Sie keine Vereinbarungen benötigen, keine Zeitpläne überprüfen oder natürlich für die Nutzung des Arbeitsraums nichts bezahlen müssen.

Aber so schön es auch ist, von zu Hause aus zu arbeiten, es gibt einige wirklich wichtige Dinge zu beachten, denn Ihre Kunden werden Ihre Meinung über Sie und Ihre Tätigkeit definitiv auf der Grundlage der folgenden Punkte formen:

– Sieht der Therapieraum professionell aus?

– Fühlen sich die Kunden wohl und entspannt genug, um an der Sitzung teilzunehmen?

– Fühlen sich die Kunden willkommen und gut aufgehoben?

Bedenken Sie, wie Sie sich ihre Meinung über eine Person oder eine Tätigkeit bilden
Gerade dann, wenn Sie ganz neu ins Business einsteigen, ist es von außerordentlicher Bedeutung, dass ihre Klienten einen guten ersten Eindruck bekommen. Wie möchten Sie, dass sie sich fühlen, wenn Sie den Therapieraum betreten? Was soll ihr erster Gedanke sein? Der Raum soll natürlich leise sein und keine Lärmstörungen zulassen.

Schauen wir uns an, was Sie bedenken sollten, wenn Sie darüber entscheiden, wo Sie arbeiten möchten.

  1. Eingangsbereich/ Wartezimmer

Wie schon vorhin gesagt, der erste Eindruck zählt am meisten. Wenn im Wartezimmer eine nette Person auf ihre Klienten wartet und ihnen sogar ein Glas Wasser oder einen Tee anbietet, werden Sie sich umgehend wohl fühlen. Vergessen Sie nicht, dass ihre Klienten, abhängig von ihrem Tätigkeitsbereich, vor ihrem ersten Besuch beim Therapeuten ein wenig nervös oder ängstlich sein können. Ein gemütlicher und einladender Raum kann somit helfen, dass die Kunden sich schneller entspannen.

2. Lärm ist lästig

Währen der ganzen Sitzung müssen Sie jegliche Lärmstörungen vermeiden. Sie haben auch bestimmt schon zu Hause festgestellt, dass eine gute Lärmisolierung einiges an Geld kosten kann. Mit gemieteten Therapieräumen oder Geschäftsräumen kann diese Sorgen entfallen, da die meisten von ihnen schon eine Lärmisolierung haben.

Es steckt einiges an Arbeit dahinter, wenn man einen Therapieraum angenehm und gleichzeitig Lärm-resistent machen möchte. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn man in mitten von einer Therapiesitzung ist und ihr Kunde kann sich nicht entspannen wegen dem Lärm aus den benachbarten Räumen oder weil er sich fürchtet, jemand würde auf einmal eintreten, was ganz gut passieren kann, wenn der Therapeut von zu Hause ausarbeitet.

  • Angenehm für das Auge

Um einen Arbeitsplatz proffesionell aber trotzdem gemütlich zu gestalten kann schon ein schweres Unterfangen sein. Wenn Sie sich hingegen für die Anmietung entscheiden, können Sie schon dekorierte Therapieräume mieten, die ihrem persönlichen Geschmack im Design entsprechen. 

  • Geschäftskontakte pflegen

Wären Sie einen Therapieraum mit anderen Beratern, Therapeuten und Alternativmedizinern teilen, ist das auch eine ausgezeichnete Gelegenheit, um Geschäftskontakte zu knüpfen.

  • Bleiben Sie verbunden

Professionell ausgestattete Therapieräume bieten auch eine schnelle und stabile Internetverbindung, die ihnen eine qualitative Online-Sitzung ermöglicht.

Falls es noch Unschlüssigkeit gibt …
Wenn Sie über die Anmietung von einem Raum nachdenken, ist der erste Gedanke wohl über die Verpflichtungen. Das bedeutet, Sie müssen einen Vertrag unterschreiben und sich entscheiden, für wie lange Sie den Raum mieten wollen. Dazu kommt noch die Tatsache, dass die Miete immer gleich bleibt, auch wenn Sie weniger Kunden und Arbeit haben. Mit solchen Hintergedanken können Sie sich wahrscheinlich schlecht auf die Qualität ihrer Sitzungen und Therapien konzentrieren und bringen sich selber unnötig viel Stress. Neuigkeiten über Plattformen, die man pro Stunde buchen kann, bedeuten eine Entlastung für alle Therapeuten, Berater und Coaches. Sie bekommen dadurch eine Flexibilität, die ihnen ermöglicht das Beste aus ihrem Einkommen zu machen, während sie mehr Zeit in die Kundenakquise und ihr Geschäft selbst zur Verfügung haben.

Es kann vorkommen, dass Therapeuten und andere professionelle Berater sich extrem einsam fühlen, wenn sie von zu Hause aus arbeiten, und sie wünschen sich den Kontakt mit anderen Massagetherapeuten, Ernährungs- und Geschäftsberatern oder Psychotherapeuten. Da sie durch die Anmietung des Raumes automatisch zu einer Gruppe gehören, fühlen sie sich gleich als Teil einer Gessellschaft und das Dazugehörigkeitsgefühl kann sehr positive Auswirkungen haben. Sie können somit an verschiedenen Veranstaltungen teilnehmen, neue Geschäftskontakte kennenlernen, sich mit anderen Facharbeitern austauschen und nicht zu Letzt Freunde gewinnen. Sie können rausgehen, jedoch immer noch den Komfort und die Produktivität genießen, was eine komplett neue Welt für Sie eröffnen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.